Privater Grund
Öffentliches Gelände
Ohne Abdeckung

Ohne Abdeckung

Ohne Abdeckung
Mit Abdeckung

Mit Abdeckung
(zzgl. 15,00 €)

Mit Abdeckung
Big Bag

Big Bag

Lieferund/Abholung ebenerdig & frei Bordstein

Big Bag
3 m³ Absetzcontainer

3 m³ Absetzcontainer

3 m³ Absetzcontainer
5 m³ Absetzcontainer

5 m³ Absetzcontainer

5 m³ Absetzcontainer
7 m³ Absetzcontainer

7 m³ Absetzcontainer

7 m³ Absetzcontainer
10 m³ Absetzcontainer

10 m³ Absetzcontainer

10 m³ Absetzcontainer
15 m³ Abrollcontainer

15 m³ Abrollcontainer
ohne Abdeckung

15 m³ Abrollcontainer
30 m³ Abrollcontainer

30 m³ Abrollcontainer
ohne Abdeckung

30 m³ Abrollcontainer
36 m³ Abrollcontainer

36 m³ Abrollcontainer
ohne Abdeckung

36 m³ Abrollcontainer
Clear selection

Altpapier Container mieten Berlin

Altpapier
Container & Big Bag
für Papierabfälle

AVV-Nr.: 20 01 01

✓ Altpapier in großen Mengen entsorgen

✓ Container online buchen

✓ Entsorgung von Zeitungen, Büchern uvm.

✓ rasche Abwicklung

WICHTIGER HINWEIS

ACHTUNG:

Es gilt dringend zu beachten, den Container ausschließlich mit dem dafür vorhergesehen Abfall zu befüllen.

Bei Zuwiderhandlung, bzw. falscher Befüllung ohne einen Hinweis seitens des Kunden, werden die daraus resultierenden Mehrkosten für die zusätzliche Entsorgung in der Rechnung angepasst.

0,00  /

Share

Beschreibung

Altpapier Container mieten Berlin beim Containerfritze

Altpapier ist eine Ressource. Laut des Umweltbundesamtes setzte die Papierindustrie im Jahr 1990 rund 49 Prozent auf Altpapier in der Produktion. Im Jahr 2020 lag der Anteil bei fast 80 Prozent. Dieser hohe Rücklauf an Altpapier in die Papierherstellung hat auch einen ausgezeichneten umwelttechnischen Aspekt. Seit der Anteil so steigt, fällt im Gegenzug der Verbrauch von Holz, Wasser und Primärenergie in der Papierproduktion.

Und Papier ist gefragt. Durch den vermehrten Einsatz des Faserprodukts wird der Rücklauf zwar etwas relativiert, ist aber dennoch aus der heutigen Industrie nicht mehr wegzudenken. Daher ist es wichtig, dass kleine wie auch große Mengen Altpapier in einem Container gesammelt werden. Ein Altpapier Container bietet in allen Größenvarianten viel Papiermüll Platz. Die einfachste Möglichkeit, einen Altpapier Container in der Nähe in Berlin zu mieten, ist der Containerfritze.

Was ist Altpapier?

Einfach ausgedrückt: Altpapier ist jener Papiermüll, der in Gewerbebetrieben sowie in Privathaushalten anfällt und gesammelt wird. Landet Papier im Haushaltsmüll, ist auch Papier „nur“ Restmüll. Altpapier wird recycelt. Daraus entstehen Zeitungspapier, Küchenkrepp, Verpackungskarton und viele andere nützliche Papierprodukte.

Durchschnittlich verbrauchte im Jahr 2020 jeder Deutsche 219 kg Papier, Karton und Pappe. Natürlich rechnet das Umweltbundesamt hier neben jenem der Privathaushalte auch den Verbrauch der Medien, der Verwaltung (Aktenberge) und der Wirtschaft mit ein. Rechnet man ausschließlich die Privathaushalte raus, kommen Herr und Frau Deutschland auf rund 105 kg Papierverbrauch im Jahr. Umgerechnet in Tonnen und aufrechnet auf alle Einwohner unseres Landes, verbrauchen Privatpersonen hierzulande 18,3 Millionen Tonnen Papier. Jede Menge Potential für Altpapier. Aktuell tun wir Deutschen auch viel dafür, dass Papier nicht verloren geht. Die Altpapierrücklaufquote liegt bei guten 80 Prozent. Auch wenn da noch mehr geht, ist es beeindruckend.

Seit dem Jahr 2000 stieg die Altpapiereinsatzquote in der Papierindustrie um 18 Prozent. So verringert dieser Industriezweig die spezifische Umweltbelastung signifikant. Damit das auch weiterhin gelingt, stellen Papierverbraucher aus allen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ebenen Altpapier-Container auch hier in Berlin auf. Statt diese aber für teures Geld zu kaufen, gehen viele zum Altpapier Container Mieten Berlin über. Mit dem Containerfritze als professionellen Partner ist das Altpapier-Entsorgen in der Hauptstadt kein Problem.

Was gehört in den Altpapiercontainer?

Die genaue Bezeichnung lautet Altpapiersammelcontainer – und das, obwohl es beim Containerfritze auch Altpapier-Big-Bags zu mieten gibt. Das ist dann von Vorteil, wenn die Papiermenge annähernd einen Kubikmeter einnimmt, aber nicht mehr. Wichtig ist bei der Papierentsorgung zu wissen, was im Altpapiercontainer landen darf. Hier eine Liste mit jenen Stoffen, die im Papier-Container entsorgt werden dürfen:

  • Bücher
  • Broschüren
  • Zeitschriften
  • Zeitungen
  • Schulhefte und Schulmaterial aus Papier
  • Papier, Kartons sowie Pappe aus Büros
  • Geschenkpapier (ohne Kunststoffschicht)
  • Geschenkkartons
  • Kartonverpackungen
  • Pappverpackungen
  • Papierverpackungen
  • Eierkartons

Was gehört NICHT in den Altpapiercontainer?

Auch Schulen, Vereine, Kirchen oder Krankenhäuser verwenden selbst in digitalen Zeiten viel Papier. Damit in deren Altpapiercontainern nicht das Falsche landet, hier eine Liste mit Stoffen, die nicht im Container für Altpapier landen dürfen:

  • Getränkekartons
  • Tapeten
  • Papier mit Klebstoffanwendungen
  • Wachspapier
  • Paraffinpapier
  • Bitumenpappe
  • Ölpapier
  • Kassenzettel
  • Fahrkarten
  • Verschmutzte Papierverpackungen
  • Backpapier
  • Alle Nicht-Papier-Produkte

Wenn Du ausschließlich Pappe und/oder Karton entsorgen willst, beim Containerfritze kannst Du Pappe-Karton Container mieten Berlin einfach erledigen.

Wie kann ich einen Altpapiercontainer in Berlin mieten?

Das geht dank der unbürokratischen Arbeitsweise des Containerfritze einfach und schnell. Du findest oben unser Eingabefeld für die Postleitzahl. Trage dort jene ein, in deren Gebiet Dein Altpapiercontainer zum Einsatz kommen soll. Unser System überprüft, ob wir dort unsere Dienstleistung anbieten. Ist das geklärt, folgt der nächste Schritt.

Hier wählst Du die Containergröße aus. Wenn Du Dich im Vorfeld über unsere Containergrößen informieren willst, klicke bei den „Häufigen Fragen“ auf die entsprechende Frage. Es hat sich als praktikabel herausgestellt, wenn man eine Nummer größer wählt. Dann wird man nicht von zu viel Papier überrascht.

Es geht anschließend um die Frage, Altpapier-Container mit Abdeckung oder ohne? Eine Abdeckung schützt Dich davor, dass das leichte Papier im Container einfach davongeweht wird und Du und Deine Mitarbeiter alles erneut auflesen und reinwerfen müsst. Zudem sinkt so die Chance, dass Dritte einfach so Fremdstoffe in den von Dir gemieteten Altpapiercontainer werfen. Tippe dann die genaue Adresse des Containerstandorts ein. Prüfe bitte abschließend die gerade eingetragenen Daten und sende uns Deine Anfrage. Binnen weniger Werktage erhältst Du ein Angebot vom Containerfritze.

 

Zusätzliche Informationen

Stellfläche

Privater Grund, Öffentliches Gelände

Abdeckung

Ohne Abdeckung, Mit Abdeckung

Containergröße

Big Bag, 3 m³ Absetzcontainer, 5 m³ Absetzcontainer, 7 m³ Absetzcontainer, 10 m³ Absetzcontainer, 12 m³ Absetzcontainer, 15 m³ Abrollcontainer, 30 m³ Abrollcontainer, 36 m³ Abrollcontainer

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Altpapier Container mieten Berlin“

Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV

Verordnung über das Europäische Abfallverzeichnis (Abfallverzeichnis-Verordnung - AVV)

Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Berlin

Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Berlin

Containerfritze-Gedicht

Papier – ein Gedicht

Du hast eine neue Mission,

denn viel Müll ist entstanden.

Pappe, Papier, sowie Karton

soll’n im Container landen.

Containerfritze - Containerdienst Berlin. Abfälle entsorgen & Baustoffe kaufen

Einen Augenblick, bitte...

containerpreload2

Wir prüfen gerade ob wir unsere Dienstleistung auch in Deiner Nähe anbieten.
Dies kann einige Sekunden in Anspruch nehmen.

Du wirst sofort weitergeleitet, lass Dich überraschen…

Hinweis zur Stellfläche

Abstellen auf privatem Grund
Wenn Du den Container auf privatem Gelände abstellst, benötigst Du keine Stellgenehmigung.

Nutzung von öffentlichen Flächen
Nutzt Du hingegen öffentliche Flächen für private Zwecke, also die Straße vor Deinem Domizil, eine Parkbucht oder den Gehweg, benötigst Du eine Stellgenehmigung, im Beamtendeutsch auch Sondernutzungserlaubnis genannt. Diese Stellgenehmigung muss beim Tiefbauamt bzw. Ordnungsamt des jeweiligen Bezirks beantragt werden. Das Amt entscheidet dann, ob der Container an besagter Stelle abgestellt werden darf.
Hierfür fallen Gebühren an, deren Höhe sich nach Stellfläche und Stelldauer richtet. Diese Gebühren variieren von Kommune zu Kommune.

Anliegergebrauch
Es gibt allerdings eine Ausnahmeregelung. Der sogenannte Anliegergebrauch gestattet Dir, als Anlieger eine Fläche von maximal 10 ㎡ Straßenland für maximal zehn Tage zu nutzen – ohne Stellgenehmigung.